Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Category Archives: Roms Viertel

Meine liebsten Straßen in Rom – Via Merulana

Es gibt Straßen in Rom, die mag man einfach. Zumindest geht es mir so, wenn ich durch die Straßen und Gässchen Roms spaziere. Sei es aufgrund der guten Düfte, der netten Atmosphäre oder einfach, weil diese Straßen einiges zu bieten haben. Aus diesem Grund starte ich heute mit diesem Artikel eine kleine Serie, um euch meine liebsten Straßen in Rom zu präsentieren. […]

zum vollständigen Artikel

Meine liebsten Straßen in Rom – Borgo Pio, ein Gässchen mit Charme

Ich freue mich, heute die Reihe “Meine liebsten Straßen in Rom” fortzusetzen, damit kann ich euch nämlich einen kleinen Einblick geben, wo ihr die charmantesten Straßen und Gassen Roms finden könnt. Im Herzen von Rom und nur wenige Schritte vom Petersplatz entfernt, befindet sich der Borgo Pio. Dieses Gässchen verbindet die Via di Porta Castello (in unmittelbarer Nähe zur Engelsburg) […]

zum vollständigen Artikel

Das römische Viertel Testaccio, wo sich Kulinarik und Nightlife treffen

Obwohl nur wenige Minuten vom historischen Stadtzentrum entfernt, bleibt das römische Stadtviertel Testaccio oft unerwähnt, wenn es an die Planung einer Romreise geht. Was es hier zu entdecken gibt, verrate ich euch jedoch in diesem Artikel. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Stadtteil Testaccio als Arbeiterviertel geboren, es wurden viele Gewerbe- und Industriegebäude angesiedelt und Unterbringungen für das Arbeitervolk geschaffen. Der ehemalige […]

zum vollständigen Artikel

Das Viertel EUR – Schaukasten faschistischer Architektur

Das Viertel EUR wurde für die 1942 geplante Weltausstellung zum zwanzigsten Jahrestag der Machtübernahme Mussolinis (1922) errichtet. Die Weltausstellung wurde im Schatten des Krieges abgesagt, dennoch leitet sich der Name des Viertels von der nicht stattgefundenen Veranstaltung ab: Esposizione Universale di Roma. Die einheitliche Architektur des Viertels wurde von der faschistischen Ideologie inspiriert. Somit gilt das Viertel als Schaukasten der […]

zum vollständigen Artikel

Prati – Das elegante Viertel Roms

Zu den elegantesten und reichsten Vierteln Roms zählt der Stadtteil „Prati“ (XXII Rione), im Zentrum der Stadt. Ein Blick auf die herrschaftlichen Palazzi verrät, dass die Einwohner Pratis sicherlich zur römischen Oberschicht zählen. Seit dem Jahre 1870 erstreckt sich Prati am rechten Tiberufer nördlich der Engelsburg über die ehemalige Burgwiese (Prati del Castello). Prato bedeutet auf Deutsch „Wiese“, daher der […]

zum vollständigen Artikel

Esquilino & das multikulturelle Rom

Zu den sieben klassischen Hügel Roms zählt der Esquilin, welcher im Italienischen Colle Esquilino genannt wird. Der Esquilin ist der größte und höchste der sieben Hügel Roms. Nach diesem Hügel wurde auch das römische Viertel „Esquilino“ benannt, welches sich vom römischen Hauptbahnhof Termini in Richtung Kolosseum zieht. In der Kaiserzeit galt der obere Teil des Hügels als bevorzugte Wohngegend für […]

zum vollständigen Artikel

Ghetto – Das jüdische Viertel Roms

Im Herzen des historischen Roms und direkt auf der gegenüberliegenden Seite von Trastevere (getrennt durch den Fluss Tiber) liegt das jüdische Viertel Roms mit der Bezeichnung „Ghetto“. Dieses Viertel ist ruhig und ist überwiegend ein Wohnquartier, seine eigene Identität und Lebendigkeit hat es jedoch über die Jahre hinweg erhalten. Eine jüdische Gemeinde gab es bereits seit vorchristlicher Zeit in Rom. […]

zum vollständigen Artikel

Monti – Das Künstlerviertel Roms

Post Image

Den ältesten Stadtteil Roms mit dem Namen Monti erreicht ihr von den Ausgangspunkten Piazza Venezia, Kolosseum oder Piazza Santa Maria Maggiore gemütlich durch einen kurzen Spaziergang.Das Künstlerviertel mit Dorfcharakter ist das Zentrum der Handwerker Roms – hier wird noch kreativ gearbeitet, was sich auch in den kleinen Geschäften wiederspiegelt. Ob Kunstwarenhändler, Schmiede, Mosaik-Künstler, Vintageläden – für jeden Interessensbereich ist hier […]

zum vollständigen Artikel

Durch die schmalen Gassen Trasteveres

Post Image

Trastevere ist meiner Meinung nach bei jeder Romreise ein klares MUSS. Die alten Wohnhäuser, Kirchengebäude und schmalen Gassen verleihen dem Viertel besonders viel Charme, aus diesem Grund ist Trastevere nicht nur bei Touristen, sondern auch bei den Einheimischen sehr beliebt. Trastevere liegt auf der rechten Tiberseite, also wie der Name es schon sagt auf der anderen Seite des Flusses. Ursprünglich […]

zum vollständigen Artikel